Karriereprogramm Handwerk

Vom Campus in den Chefsessel

Sie wollen oder müssen Ihr Studium vorzeitig beenden oder haben dies bereits getan? Das Handwerk bietet für Sie hervorragende Karriereperspektiven, auch im zweiten Anlauf. Neben der Möglichkeit einer verkürzten Ausbildung in einem Handwerksberuf, besteht schon während der Ausbildung die Möglichkeit Fort- und Weiterbildungsmodule zu belegen, die sie gezielt auf Führungspositionen im Betrieb vorbereiten. Die Beratung und Vermittlung erfolgt individuell und passgenau nach Ihren persönlichen Voraussetzungen und Karrierezielen. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Über Möglichkeiten der Aus- und Weiterbildung im Handwerk informieren Sie gern die  Ausbildungsberater der Handwerkskammer für Unterfranken.

Zu den Partnern der Handwerkskammer für Unterfranken im "Karriereprogramm Handwerk" zählen neben der Julius-Maximilians-Universität Würzburg auch die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt und die Technische Hochschule Aschaffenburg.

Dieser Inhalt wird Ihnen aufgrund Ihrer aktuellen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt. Bitte stimmen Sie den externen Medien in den Cookie-Einstellungen zu, um den Inhalt sehen zu können.

Handwerkskammer TV: Karriereprogramm Handwerk

Ausführliche Informationen zum Karriereprogramm Handwerk