Handwerkskammer für Unterfranken

Der Weg zum Meisterbrief

Allgemeine Infos

Der Meisterbrief, das Diplom des Handwerks, ist ein Garant für Qualität und Qualifikation. Als Meister besitzen Sie praktisches und theoretisches Fachwissen, betriebswirtschaftliche und rechtliche Kenntnisse sowie die Ausbilder-Eignungsqualifikation.

Die Handwerkskammer für Unterfranken setzt auf erfahrene Lehrmeister aus der Praxis und unterstützt Sie auch im theoretischen Bereich auf Ihrem Weg zum Meisterbrief.

Neben den gesetzlichen Zulassungsvoraussetzungen ist die Vorbereitung auf die Prüfungsanforderungen äußerst wichtig. Die überdurchschnittlichen Prüfungserfolge unserer Kurssteilnehmer sind ein Zeichen dafür, dass die Kursinhalte zielgerichtet auf die Prüfung abgestimmt sind.

Qualitätsmanagement
Die Kurse der Handwerkskammer für Unterfranken sind nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert.

Modulsystem
Folgende Kurse stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Voll- und/oder Teilzeitkurse zur Vorbereitung auf die Teile I und II der Meisterprüfung praktische und fachtheoretische Kenntnisse
  • Voll- und/oder Teilzeitkurse zur/zum Technischen Fachwirt/in (HWK) betriebswirtschaftliche, kaufmännische und rechtliche Kenntnisse (Teil III der Meisterprüfung)
  • Voll- und /oder Teilzeitkurse zur Ausbildereignungsprüfung (AdA) berufs-arbeitspädagogische Kenntnisse (Teil IV der Meisterprüfung)

Kursplanung
Folgende Planungsvarianten sind möglich:

  • Alle Kurse (Fortbildungsmodule) zeitlich zusammenhängend und in beliebiger Reihenfolge
  • Zeitliche Trennung der Kurse (Fortbildungsmodule) und in beliebiger Reihenfolge
  • Bereits ausgebuchte Kurse finden im darauf folgenden Jahr etwa im gleichen Zeitraum statt

Hinweise

  • Bei einer zeitlichen Trennung der Fortbildungsmodule besteht prüfungsrechtlich kein Zeitlimit zwischen den einzelnen Prüfungsteilen bzw. Fortbildungsmodulen!
  • Sofern Sie aber eine Förderung nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (Meister-BAföG) beantragen, ist die Dauer des maximalen Förderungszeitraums zu beachten!

Unser Service für Sie
Unsere Ausbildungsstätte verfügt über ausreichend kostenlose Parkplätze und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln in der Regel gut erreichbar! Unterkünfte, einen Anfahrtsplan, weitere Informationen zu Meister-BAföG und Ansprechpartner finden Sie im Menüpunkt Service.

Umfassende Informationen zu unseren Kursen senden wir Ihnen gerne zu. Besuchen Sie hierzu den Menüpunkt Kurse.

Formular ausfüllen, abschicken, fertig.