Meisterkurs für Gold-und Silberschmiede Teil II und I

wenige Plätze

Gebühren

Kurs: 8.200,00 €
Prüfung: 490,00 €
förderfähig

Unterricht

20.04.2020 - 11.09.2020
Montag bis Freitag 8:00 bis 16:30 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 620 UE

Lehrgangsort
Dieselstraße 12
97082 Würzburg
Haus A - 1. OG - Besprechungszimmer
Ansprechpartner/in
Gabi Bauer
Tel. +49 931 4503-2104
g.bauer--at--hwk-ufr.de

Angebotsnummer 3517873-0

  • Grundlagen der Gestaltung
  • Darstellungsmethodik
  • Schmuck- und Freihandzeichnen
  • Technisches Zeichnen
  • Kunstgeschichte
  • Gemmologie
  • Materialkunde
  • Einkaufsprozesse
  • Konkrete Aufgabenstellung zum Themenbereich Schmuck
  • Entwicklung von Lösungen bis zur Mappenpräsentation
  • Betriebsführung, Betriebsorganisation
Zielgruppe

Besonders qualifizierte und engagierte Persönlichkeiten, die Ihre Zukunft gerne selbst gestalten und besondere Herausforderungen suchen.

Information

Nebenkosten der prakt. Prüfung ca. 5.000,00 Euro (je nach Prüfungsstück)

Voraussetzungen

Meisterprüfung in einem zulassungsfreien Handwerk
Zur Prüfung ist zuzulassen, wer eine Gesellenprüfung oder eine Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf bestanden hat. Die Handwerkskammer kann auf Antrag in Ausnahmefällen von der Zulassungsvoraussetzung befreien. Für die Ablegung des Teils III der Meisterprüfung entfällt die Zulassungsvoraussetzung.

Kursleiter

Raymond Weidenschilling

Abschluss

Gold- und Silberschmiede-Meister

Zeitraum

20.04.2020 - 11.09.2020


Teilnehmerzahl

Weniger als fünf Plätze frei


Gebühren

Kurs: 8.200,00 €
Prüfung: 490,00 €
förderfähig

Lehrplan

Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen ist eine finanzielle Förderung nach dem Gesetz über die Aufstiegsfortbildung möglich (Meister-BAfög). Nähere Informationen erteilt Ihnen das für Ihren Wohnort zuständige Amt für Ausbildungsförderung.
Zertifizierung