Uhrmacher/innen

Uhrmacher/innen stellen Uhren und andere Zeitmessgeräte her, warten und reparieren sie.

Die Tätigkeit im Überblick

Sie arbeiten hauptsächlich in der handwerklichen oder industriellen Uhrenherstellung sowie in Reparatur- und Servicewerkstätten. Darüber hinaus können sie im Einzelhandel mit Uhren tätig sein. 

Die Ausbildung im Überblick

Uhrmacher/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) und der Handwerksordnung (HwO).

Diese bundesweit geregelte 3-jährige Ausbildung wird in Industrie und Handwerk angeboten.

 

Wir führen folgende überbetriebliche Lehrgänge durch:

 

G-U1/07 - Grundlagen der Metallbearbeitung I

G-U2/07 - Grundlagen der Metallbearbeitung II

U1/07 - Elektronische Uhrenkomponenten

U2/07 - Mess- und Prüfverfahren an mechanischen Uhren, Quarz- und Funkuhren

U3/07 - Reparaturtechniken an Kleinuhren

U4/07 - Arbeiten an industriell gefertigtem Schmuck



Dieselstraße 10
97082 Würzburg
Tel. 0931 4503-2117
Fax 0931 4503-2817
m.reith--at--hwk-ufr.de