Konjunktur_Q3-2020_Zimmerin
www.amh-online.de

20. Oktober 2020: Knapp 86 % der unterfränkischen Unternehmen betonen konjunkturelle Zufriedenheit

Die Corona-Pandemie verursacht drastische Einschnitte im öffentlichen und gesellschaftlichen Leben. Souverän präsentiert sich das unterfränkische Handwerk in dieser Situation. 85,8 % aller Betriebe schätzen ihre Geschäftslage für das 3. Quartal 2020 als befriedigend oder gut ein. Und 84,6 % erwarten für das jetzt laufende 4. Quartal eine gleichbleibende oder sich verbessernde Geschäftslage. Nach wie vor sind die Betriebe des Bauhaupt- und Ausbaugewerbes die treibende Kraft dieser guten Zahlen.  Regional zeigt sich das Handwerk konstant.

Details enthält die folgende Presseinformation:

 PI Konjunkturlage im 3. Quartal 2020

 Grafik aktuelle Entwicklung des Geschäftsklimas im unterfränkischen Handwerk