Bundesverdienstkreuz Walter Heußlein
Rudi Merkl
Walter Heußlein (Mitte), Präsident der Handwerkskammer für Unterfranken, wurde für sein vielfältiges ehrenamtliches Engagement mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Bayerns Innenstaatssekretär Gerhard Eck (links) und Unterfrankens Regierungspräsident Dr. Eugen Ehmann (rechts) gratulierten bei der Feierstunde in der Würzburger Residenz.

18. Februar 2020: Bundesverdienstkreuz für Handwerkskammer-Präsident Walter Heußlein

Bei einer Feierstunde im Fürstensaal der Würzburger Residenz erhielt Walter Heußlein, Präsident der Handwerkskammer für Unterfranken, am 14. Februar 2020 aus den Händen des bayerischen Innenstaatssekretärs Gerhard Eck das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Mit der Auszeichnung wird das vielfältige ehrenamtliche Engagement des Handwerkskammer-Präsidenten gewürdigt.



Details enthält die folgende Presseinformation:

 PI Bundesverdienstkreuz für Handwerkskammer-Präsident Walter Heußlein

Foto Bundesverdienstkreuz für Handwerkskammer-Präsident Walter Heußlein (Fotograf: Rudi Merkl)